Home

 
CALL FOR ENTRIES

CALL FOR ENTRIES

Bis zum 16. Juli 2016 können Filme für das 30. Braunschweig International Film Festival eingereicht werden. Unser...

weiterlesen
BIFF at the Berlinale II - Empfang der Filmmusikszene

BIFF at the Berlinale II - Empfang der Filmmusikszene

Gute Stimmung, gute Gespräche, viele viele Gäste beim Berlinale-Empfang der Filmmusikszene am Sonntag, 14.2. zu dem das...

weiterlesen
BIFF auf der Berlinale I - Music Rights

BIFF auf der Berlinale I - Music Rights

Jeder Produzent sieht sich gezwungen, sich mit mit Musikrechten beschäftigen zu müssen. Aber wie bekommt man die Songs...

weiterlesen

Das war das 29. Filmfestival Braunschweig!

Sechs Tage, 110 Spiel- und Dokumentarfilme, 160 Kurzfilme, 2 Filmkonzerte - wer einen Blick zurück auf das 29. Internationale Filmfestival Braunschweig werfen möchte, der findet hier den offiziellen Rückblick auf die Ausgabe 2015.

Wir sehen uns wieder auf der Jubiläumsausgabe, dem 30. Internationalen Filmfestival Braunschweig in der Zeit
vom 8. bis 13. November 2016!

Filmproduktions-Workshop für Kinder

(Bild: ©Arne Glodde)

Für Kinder im Alter von 9-12 Jahren veranstaltet das Filmfestival Braunschweig am 1. und 2. August einen Filmproduktions-Workshop. Filmpädagogin Kristina Schippling erklärt am Beispiel eines Kurzfilms, was es mit Einstellung, Schnitt und Storyboard auf sich hat. Anschließend denken sich die Teilnehmer eine eigene kleine Geschichte aus und verfilmen sie. Die spannendsten Filme werden im Rahmen des 30. Filmfestival Braunschweig im November gezeigt. 

Der Workshop findet in den Räumen der Musischen Akademie, Neustadtring 9, 38114 Braunschweig, jeweils von 9-13 Uhr statt. Die Teilnahme kostet 10€/Person. Mitzubringen ist ein Handy oder eine Kamera, mit der man filmen kann. 

Anmeldung bei info@kristina-schippling.de und info@filmfest-braunschweig.de oder telefonisch unter 0531 – 70 220 20 

Mit freundlicher Unterstützung der New Yorker Musischen Akademie im CJD Braunschweig

Filmfest empfiehlt: das Braunschweiger Sommerkino!

An sieben Sommernächten im Juli und August erwartet euch eine bunte Vielfalt an kultigen Klassikern.

Das Sommerkino verspricht Nervenkitzel, Nostalgie, Humor, ein kleines bisschen Romantik und den ein oder anderen Denkanstoß.

Das genaue Programm gibt es auf Facebook. Dort werden die Termine und der dazugehörige Klassiker per Zitateraten enthüllt. Also aufgepasst und mitgeraten!

Kleiner Vorgeschmack gefällig? Den Trailer gibt es beim Klick auf das Logo.

FilmFestSpezial in Braunschweig

Das FilmFestSpezial-Team war bei uns zu Gast! Moderatorin Clara Beutler hat mit Regisseuren, Schauspielern und Gästen unseres Festivals gesprochen. Ihren Bericht seht Ihr hier.

Storyboard online

Fellinis LA STRADA ist der Lieblingsfilm von Theresa von Eltz, die mit 4 KÖNIGE unseren Publikumspreis "Der Heinrich" gewann. Ihr Hauptdarsteller Clemens Schick nennt KILL KILL FASTER PUSSY CAT als besten Film. Mehr über die Lieblingsfilme unserer weiteren Gäste gibt im Storyboard!