30

Details

Neues Internationales Kino

Neues Internationales Kino

Krisenjahre sind gute Jahre – zumindest für das internationale Kino. Und so ist es mehr als bedauerlich, dieses Jahr aus einem sehr großen Angebot sehr guter Filme nur zehn plus fünf für diese Reihe auswählen zu können. Und das in einem gesunden Genre-Herkunftsmix. Doch das Programm kann sich sehen lassen: In deutscher Uraufführung läuft THE NET, der neueste Film Kim Ki-Duks, der den koreanischen Konflikt auf ein persönliches Schicksal herunterbricht. Auch laufen mehrere Filme mit starken Protagonistinnen wie LOS PERROS und KATIE SAYS GOODBYE - und nicht nur von Regisseurinnen. Viel für Herz und Seele bieten Kirsten Tans Debüt POP AYE (Thailand) und Shubhashish Bhutianis HOTEL SALVATION (Indien), skurriles aus China zeigt FREE AND EASY. Fesselndes und unterhaltsames Genrekino ist auch dabei, so der fulminante Thriller BLIND SPOT oder der Afrowestern THE TRAIN OF SALT AND SUGAR.