30

Details

A DARK SONG

(orig. A DARK SONG)

  • A DARK SONG

Irland 2016
Sprache: Englisch
Untertitel: keine Untertitel
Genre: Drama, Horror
Regie: Liam Gavin
Cinematographer: Cathal Watters
Script: Liam Gavin
Editor: Anna Maria O’Flanagan
Cast: Steve Oram, Catherine Walker, Susan Loughnane, Mark Huberman
Producer: David Collins, Tim Dennison, Cormac Fox
Production Company: Samson Films, Tall Man Films
Music: Ray Harman
Sound: Cristina Aragon, James Anderson Creed, Robert Flanagan
Distributer: Kaleidoscope Film Distribution
Länge: 99 Min.
Format: DCP
Farbe: Farbe
Altersbeschränkung: Nicht FSK-geprüft, daher keine Jugendfreigabe

Sophias 7jähriger Sohn wurde ermordet. Sie ist fest entschlossen, mit ihm Kontakt aufzunehmen. Zu diesem Zwecke zieht sie sich mit einem psychisch labilen Okkultisten in ein abgelegenes Haus in Wales zurück. Gemeinsam zelebrieren sie ein uraltes Ritual. Indem er schrittweise Einsamkeit, Paranoia und verdrängte Schuld der Figuren freilegt, gelingt Gavin ein furchterregendes, spannendes Thriller-Kammerspiel – mit einer uns Zuschauer traumatisierenden Auflösung! Die Irish Times befand: „Raffinierter, neuartiger irischer Horror.“ Der berüchtigte britische Okkultist Aleister Crowley führte das im Film dargestellte Abramelin-Ritual in seinem Haus bei Loch Ness durch – brach es aber vorzeitig ab.

  • 19.10.2017 23:30 Universum Saal 2