30

Details

MATRIX LIVE. FILM IN CONCERT

(orig. MATRIX LIVE. FILM IN CONCERT)

  • MATRIX LIVE. FILM IN CONCERT

USA 1999
Sprache: Englisch
Untertitel: keine Untertitel
Genre: Science-Fiction
Regie: Lana Wachowski, Lilly Wachowski
Cinematographer: Bill Pope
Script: Lana Wachowski, Lilly Wachowski
Editor: Zach Staenberg
Cast: Keanu Reeves, Laurence Fishburne, Carrie-Ann Moss, Hugo Weaving
Producer: Joel Silver
Production Company: Warner Brothers, Silver Pictures
Music: Don Davis
Sound: Dolby Digital, Digital DTS Sound
Länge: 136
Altersbeschränkung: Nicht FSK-geprüft, daher keine Jugendfreigabe

Computerhacker „Neo“ wird eines Abends von einer geheimnisvollen Untergrund-Organisation kontaktiert. Der Anführer dieser Gruppe, der gesuchte Terrorist Morpheus, weiht ihn in ein erschreckendes Geheimnis ein: Die Realität, wie wir sie kennen, ist nur eine illusionäre Welt. In Wirklichkeit wird die Menschheit schon seit langem von einer bösen virtuellen Macht kontrolliert, deren Agenten Neo bereits im Visier haben. Der 1999 entstandene Film – ausgezeichnet mit vier Oscars – markiert eine Zeitenwende im Science- Fiction-Kino und weit darüber hinaus. Filminhalt, Erzählweise und technische Umsetzung eröffneten eine neue Dimension der Filmrezeption. MATRIX stellt die fundamentale Verunsicherung des Individuums bezüglich seiner eigenen Identität und seiner Position in einer postapokalyptischen Welt dar. MATRIX ist der erste Film des 21. Jahrhunderts. (Film mit Genehmigung von Warner Bros. Pictures International, Musik mit Genehmigung von Don Davis / Die Film-Philharmonie GmbH; Copyright Filmbild: Warner Bros.)

  • 17.10.2017 19:00 Stadthalle Braunschweig