30

Details

THE DEATH AND RESURRECTION SHOW

(orig. THE DEATH AND RESURRECTION SHOW)

  • THE DEATH AND RESURRECTION SHOW

Neuseeland / Vereinigtes Königreich 2013
Sprache: Englisch
Untertitel: (none)
Regie: Shaun Pettigrew
Kamera: `Hobe` Brent Abelson, Shaun Pettigrew
Schnitt: Prisca Bouchet
Darsteller: Killing Joke, Jaz Coleman, Jimmy Page, Laurence Gardner,Tareq Aakef, Costa Anastasakis, Tony Assassin, Geraldine Beskin, Dave Bianchi, Gloria Coleman,Mike Coles, Chantal Coves, Paul Ferguson, Martin Glover, Dave Groh uvm.l
Produktion: Steve Piper, Shaun Pettigrew
Musik: Jaz Coleman, Killing Joke
Verleih: Coffee Films
Länge: 150 min
Format: BD
Farbe: Farbe
Altersbeschränkung: Nicht FSK-geprüft, daher keine Jugendfreigabe

Benannt nach einem Song der Post-Punk-Industrial-Legende Killing Joke, begleitet die Musik Doku diese beispiellose Band auf ihrer turbulenten Reise durch drei Jahrzehnte. Ihr apokalyptischer Sound war in ihren Anfängen in den 80ern geprägt durch den kalten Krieg und die Angst vor dem großen Knall. Immer wieder haben Kiling Joke provokant aktuelle politische Themen verarbeitet. Auch Okkultismus und Mystik prägen die Bandgeschichte, rund um Frontmann Jaz Coleman. Gezeichnet durch interne Kämpfe, Zerwürfnisse und Wiedervereinigungen und der stetigen Suche nach neuen Herausforderungen haben Killing Joke bis heute nichts von ihrer mitreißenden Energie und ihrem archaischen Sound eingebüßt. IG

  • 06.11.2015 20:45 Universum 2