30

Details

THE TRAIN OF SALT AND SUGAR

(orig. COMBOIO DE SAL E AÇUCAR)

  • THE TRAIN OF SALT AND SUGAR

Portugal / Mosambik / Frankreich / Südafrika / Brasilien 2016
Sprache: Portugiesisch
Untertitel: Englisch
Genre: Western, Abenteuer
Regie: Licínio Azevedo
Cinematographer: Frédéric Serve
Script: Licinio Azevedo , Teresa Pereira, Filipe Santos
Editor: Willem Dias
Cast: Melanie de Vales Rafael, Matamba Joaquim, Thiago Justino, Horácio Guiamba, Hermelinda Simela, Absalão Narduela, Mário Mabjaia, Celeste Baloi, Sabina Fonseca, Abdil Juma, Mário Valente, Absalão Maciel, Tonecas Xavier, Vítor Raposo, António Nipita
Producer: Pandora da Cunha Telles, Pablo Iraola
Production Company: Ebano Multimedia
Music: João Carlos Schwalbach
Sound: Greg Albert
Distributer: Rushlake Media GmbH
Länge: 93 Min.
Format: DCP
Farbe: Farbe
Altersbeschränkung: Freigegeben ab 12 J.

Mosambik, 1988. Das Land leidet unter dem jahrelangen Bürgerkrieg zwischen marxistischer Regierung und von Südafrika unterstützten Rebellen. Der unregelmäßig vekehrende Zug zwischen Nampula und dem Nachbarland Malawi bildet für viele Menschen die einzige Chance, wertvolle Güter wie Zucker zu erwerben und heim zu bringen. Unter Führung eines namenlosen, charismatischen Commandante, der Marxismus mit Schamanismus vereint, beginnt die Fahrt. Es wird eine reise voller Hindernisse und Gefahren, vor allem für die mitreisenden Frauen. Licinio Azevedos Film verbindet Kriegsfilm mit Western, er ist äußerst spannend und zugleich voll menschlicher Wärme.

  • 18.10.2017 21:30 C1 saal 2
  • 21.10.2017 17:15 C1 saal 2