30

Details

LOS PUNKS: WE ARE ALL WE HAVE

(orig. LOS PUNKS: WE ARE ALL WE HAVE)

  • LOS PUNKS: WE ARE ALL WE HAVE

USA 2016
Deutsche Premiere
Sprache: Englisch
Regie: Angela Boatwright
Kamera: Fortunato Procopio, Josh Salzman
Buch: Christine Triano
Schnitt: Tyler Hubby
Darsteller: Nacho Corrupted, Natalie Rodriguera, Gary Alvarez
Produktion: Agi Orsi
Musik: Bryan Lee Brown
Verleih: The Film Sales Company
Länge: 79 Min.
Format: DCP
Farbe: Farbe
Altersbeschränkung: Nicht FSK-geprüft, daher keine Jugendfreigabe

Punk`s not dead. Besonders in den Hinterhöfen von South Central and East Los Angeles gedeiht eine sehr lebendige Subkultur. Die Dokumentation LOS PUNKS: WE ARE ALL WE HAVE begleitet eine Gruppe hispanischer Jugendlicher und junger Erwachsener, die die Szene leben. Sie sind gleichzeitig Musiker in den Bands, kümmern sich um das Marketing und die Produktion, organisieren Konzerte und sorgen für die Sicherheit. Aber in erster Linie sind sie Fans. Und Punks. Der erste Langfilm von Angela Boatwright, einer New Yorker Künstlerin und Fotografin, beleuchtet diese Szene. Er zeigt die Zusammengehörigkeit der Community, ihr Leben und ihre Musik - authentisch, laut und ehrlich. Punkrock eben.

  • 08.11.2016 19:00 Universum 2