30

Details

SAFARI

(orig. SAFARI)

  • SAFARI

Österreich 2016
Sprache: Deutsch
Regie: Ulrich Seidl
Kamera: Wolfgang Thaler, Jerzy Palacz
Buch: Ulrich Seidl, Veronika Franz
Schnitt: Christof Schertenleib
Darsteller: Gerald Eichinger, Eva Hofmann, Manuel Eichinger
Produktion: Ulrich Seidl
Ton: Paul Oberle
Verleih: Neue Visionen Filmverleih
Länge: 90 Min.
Format: DCP
Farbe: Farbe
Altersbeschränkung: Nicht FSK-geprüft, daher keine Jugendfreigabe

Afrika. In den Weiten der Wildnis, dort, wo es Buschböcke, Impalas, Zebras, Gnus und anderes Getier gibt, machen sie Urlaub. Deutsche und österreichische Jagdtouristen fahren durch den Busch, sie liegen auf der Lauer, sie gehen auf die Pirsch. Dann schießen sie, weinen vor Aufregung und posieren vor ihren erlegten Tieren. Ein Urlaubsfilm über das Töten, ein Film über die menschliche Natur. In seinem neuen Werk SAFARI ist es Ulrich Seidl gelungen, Wildtierjäger und ihre Faszination an der Mordlust ungeschönt und vorurteilsfrei zu dokumentieren.

  • 09.11.2016 16:45 Universum 1
  • 12.11.2016 14:45 Universum 1