Praktikum Festivalorganisation (m/w/d)

Das 36. Braunschweig International Film Festival (7. bis 13. November 2022) bietet ab Mitte August ein Pflichtpraktikum in Vollzeit (40h/Woche) im Bereich Festivalorganisation (m/w/d)

Das BIFF zählt zu einem der größten Publikumsfilmfestivals Norddeutschlands und verleiht insg. zehn Preise im Wert von über 60.000€. Neben europäischem Kino liegt der Fokus des Festivals auf der Nachwuchsförderung. Jährlich präsentiert das BIFF um die 300 Lang- & Kurzfilme aller Genres und begrüßt etwa 120 internationale Vertreter*innen der Film- & Medienbranche.

Deine Aufgaben:

  • Assistenz der Festivalorganisation
  • Eventmanagement und Betreuung von Sonderveranstaltungen
  • Unterstützung im Volunteer Management
  • Unterstützung der Systemadministration

Dein Profil: 

  • Kontaktfreudigkeit, Engagement, Gewissenhaftigkeit, eigenständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Erste Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement, Gastronomie und/oder Kino
  • Sicherer Umgang mit allen Microsoft Office Programmen
  • Gute Englischkenntnisse in Sprache und Schrift
  • Führerschein Klasse B und Fahrpraxis erwünscht

Wir bieten:

  • Die Mitarbeit in einem engagierten, kleinen Team mit flachen Hierarchien
  • Spannende Filme & Veranstaltungen
  • Kontakt mit Schauspieler*innen & Filmschaffenden und mögliche Besuche anderer Filmfestivals
  • Viel Spielraum für Gestaltungsmöglichkeiten 
  • Die Möglichkeit, alle Bereiche eines Festivals kennenzulernen und sich entsprechend einzubringen
  • Flexible Arbeitszeitregelung
  • Homeoffice Tage nach Absprache möglich


Eine Onlinebewerbung ist erwünscht. Bitte sende Deine aussagekräftige Bewerbung & Unterlagen an jobs (at) filmfest-braunschweig.de.

Bewerbungsschluss: 12.08.2022

Beginn: 22.08.2022
Dauer: 3 Monate (bis 21.11.2022)
Das Praktikum wird vergütet.


Ansprechpartnerin:

Anke Hagenbüchner
Tel.:
+49 531 702 202 - 0
jobs (at) filmfest-braunschweig.de

Internationales Filmfest Braunschweig e.V.
Neue Straße 8
38100 Braunschweig

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich vom 15.08. - 19.08.2022 bevorzugt in Person statt, können aber auch via Zoom durchgeführt werden. Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehende Reisekosten können leider nicht erstattet werden.