30

Who's Who

© Moritz Küstner/Filmfestival

Der Filmfestival-Verein

Gemeinsam mit dem Filmfestival Team gestaltet der Verein alljährlich das größte Publikumsfestival Norddeutschlands. Bis zu vierzig Vereinsmitglieder engagieren sich ganzjährig ehrenamtlich für Filmkultur in Braunschweig. Das ist einzigartig in Deutschland. Katalogtexte mit eigener Handschrift, persönliche Gästebetreuung und individuelle Einführungen zu Filmvorführungen geben dem Festival seine Alleinstellung in der europäischen Festivallandschaft. Als Vereinsmitglieder engagieren wir uns seit vielen Jahren für das Festival und sind mit ihm gereift. Um auch weiterhin das Braunschweiger Publikum in seiner Gesamtheit im Verein abbilden zu können, freuen wir uns über motivierten Nachwuchs.

Michael P. Aust - Festivaldirektor

Michael P. Aust leitet das Internationale Filmfest Braunschweig seit Juni 2014 und seit zehn Jahren das Filmmusikfestival SoundTrack_Cologne. Er ist seit 1996 Geschäftsführer und Produzent der TelevisorTroika GmbH, Köln. Aust studierte BWL, Kunstgeschichte, Theater-, Film-, und Fernsehwissenschaft und Kulturmanagement in Köln und Wien. Er leitete u.a. das Medienkunstfestival "DuKunst", die "StadtKlangNetz" Konferenz zur Musikvermittlung, "Play!Cologne" sowie die Ausstellung "The Art of Pop Video" im Museum für Angewandte Kunst Köln, die 2012 im Odessa Art Center und 2013 im FACT, Liverpool, gezeigt wurde. 2005 verantwortete er als Redaktionsleiter für ZDF/3SAT bzw. Berlinale alle Berlinale Veranstaltungen im Berlinale Palast. Als (Ko-)Produzent oder Executive Producer war Aust an 17 dt. und internationalen Spiel- und Dokumentarfilmen beteiligt - u.a. "101 Reykjavik", "Stolperstein", "Parallax Sounds Chicago", "Pommes Essen" und "Eva Hesse".

Karina Gauerhof - Assistenz der Festivaldirektion & Juniorkuratorin

1991 im idyllischen Zabergäu (Baden-Württemberg) geboren, zieht es Karina 2011 nach Braunschweig. Während ihres Studiums der Medienwissenschaften an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig widmet sie sich u.a. der Programmorganisation des Unikinos „Studio für Filmkunst e.V.“ Ab 2014 ist sie in leitender Funktion im Vorstand „Sommerkino Braunschweig e.V.“ tätig.
2014 folgt ein Praktikum beim Internationalen Filmfestival Braunschweig. 2015 und 2016 verantwortete sie das Gästemanagement des Festivals. Seit 2017 ist sie Juniorkuratorin und Assistenz des Festivaldirektors.

Marlene Kaiser - Programm (Praktikum)

Geboren und aufgewachsen in Berlin. Studium Integrierte Europastudien an der Universität Bremen und Saint Petersburg State University. Praktikum in der Abteilung Bühnenbild des Theater Bremen.

Imke Poeschel - Organisation

Geboren 1982 in Leer, aufgewachsen in Lübeck. BWL-Studium in Passau und Thessaloniki. Erste Eventerfahrung durch eigene Theaterprojekte sowie bei der Stage Entertainment, beim Filmfest Oldenburg und bei BB Promotion. 2010 - 2012 Projektmanager Ticketing und Druckererzeugnisse beim Filmfest Oldenburg. 2012 zudem Mitarbeit Festivalorganisation und Personalplanung. Seit August 2013 Festivalorganisation beim Internationalen Filmfest Braunschweig.

Viktoria Maillard - Organisation (Praktikum)

Geboren in Hannover, studiert Kulturwissenschaften und Digitale Medien an der Leuphana Universität in Lüneburg. Dort organisiert sie seit zwei Jahren das Im.Kasten Kurzfilmfestival. Die Liebe zum Film und Organisieren zog sie zum Filmfest Braunschweig.

Frank Terhorst - Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Geboren 1969 in Osnabrück, dort Studium der Literatur- und Politikwissenschaft. Erste Erfahrung mit Kulturarbeit beim Erich Maria Remarque-Friedenszentrum, der EXPO2000 und dem Deutschen Musikrat. 2003 bis 2006 verantwortet er die Pressearbeit für das European Media Art Festival. Seit 2004 leitet er die Pressearbeit und Sponsoring für das Internationale Filmfestival Braunschweig. Frank Terhorst ist Mitglied im Bundesverband Pressesprecher, Presseclub Braunschweig und dem Marketingclub Braunschweig.

Julia Rutkovska - Assistenz Presse/Marketing

Geboren in Kasachstan, Abitur in Bayern. Danach zog es die Russin in das idyllische Braunschweig, wo sie Medienwissenschaften und Kunstwissenschaft an der Hochschule für Bildende Künste studiert. Seit 2018 ist sie zudem in leitender Funktion im Vorstand des „Sommerkino Braunschweig e.V.“ tätig.

Clara Hense - Presse/Social Media (Praktikum)

Aufgewachsen in Südhessen. Studium der Medienkulturwissenschaft und Psychologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Universidad Complutense de Madrid. 2017 Praktikum in der Öffentlichkeitsarbeit des 13. Festival des deutschen Films in Ludwigshafen. 

Jessica Gotschlich - Presse/Marketing (Praktikum)

Geboren und aufgewachsen in Braunschweig. Studiert Medienmanagement an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Salzgitter. Arbeitet bereits seit 2014 nebenberuflich in der Veranstaltungsbranche.

Anja Hinderer - Finanz-und Rechnungswesen

Geboren 1977 in Großburgwedel bei Hannover. Ausbildung zur Industriekauffrau bei WABCO GmbH & Co. KG in Hannover (1998 - 2001), anschließend mehrere Jahre im Logistik Team. 2010 begann Anja für einen Insolvenzverwalter in Braunschweig zu arbeiten. Seit Januar 2016 verantwortlich für die Finanzen des Filmfestivals.

Angelika Hoffmann - Assistenz Finanz- und Rechnungswesen

India von Löwis of Menar - Guest Management

Geboren und aufgewachsen in Berlin. Neben dem Studium der Filmwissenschaft an der Freien Universität Berlin und dem Trinity College Dublin, verschiedene Beschäftigungen bei unabhängigen Kinos und Filmfestivals in unterschiedlichsten Positionen. Nach etlichen BIFF-Besuchen aus der Zuschauerperspektive, ist India dieses Jahr das zweite Mal Teil des Festivalteams.

 

 

Sarah Schygulla - Ticketing

 

 

Kristina Schippling - Filmvermittlung

 

Kristina Schippling wurde 1983 in Halle/Saale geboren und lebt in Berlin. Nach dem Studium der Germanistik, Philosophie, Psychologie, Pädagogik und des Darstellenden Spiels in Halle, Braunschweig und Berlin Schauspielausbildung, freiberufliche Tätigkeit als Produzentin, Regisseurin, Editorin, Schauspielerin im Film- und Theaterbereich. Filmpädagogische Projekte und Workshops u.a. beim Internationalen Filmfestival in Braunschweig. 

Organisation Team

Vorstand Internationales Filmfest Braunschweig e.V.: Edgar Merkel, Thorsten Rinke, Corinna Melcher, Rayk Fenske, Florence Houdin, Beate Neigenfind

 

Festivaldirektor: Michael P. Aust

Assistenz der Festivaldirektion/Junior Kuratorin: Karina Gauerhof

Leitung Festivalorganisation/IT: Imke Poeschel

Guestmanagement: India von Löwis of Menar

Finanzen: Anja Hinderer, Angelika Hoffmann (Mitarbeit)

Sponsorenbetreuung: Frank Terhorst, Edgar Merkel, Marc-Aurel Jensen

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Frank Terhorst

Assistenz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Julia Rutkovska

Betreuung Förderverein: Anja Hinderer

Filmvermittlung: Kristina Schippling, Johannes Wilts (Schulkinoprojekt "Kinema")

Ticketing: Sarah Schygulla

PraktikantInnen: Clara Hense, Jessica Gotschlich, Marlene Kaiser, Viktoria Maillard

Festivalkatalog: Vereinsmitglieder Filmfest Braunschweig e.V., Markus Aust, Julia Rutkovska, Frank Terhorst

Anzeigen Katalog: Frank Terhorst, Julia Rutkovska

Übersetzer: Aileen Ohlendorf, Christopher Perkins, Oscar Fink

Festivaljournal:
Frank Terhorst, Stefan Forster, Julia Rutkovska

Festival-Counter: India von Löwis of Menar, Juliane Hantke

Technik: Merten Houfek, Georg Hentschel

Protokoll:
Imke Poeschel, Frank Terhorst

Fotografen: Marek Kruszewski, Moritz Küstner, Frank Sperling

Kinoleitung: Frank Oppermann (C1 Cinema), Anke Hagenbüchner und Volker Kufahl (Universum Filmtheater), Iris Mügge (Roter Saal), Frank Rauschenbach und Anna Deileke (Hallenbad – Kultur am Schachtweg, Wolfsburg), Stefani Theis (LOT Theater)

PROGRAMMGESTALTUNG

Sichtungsgruppe Wettbewerb »DER HEINRICH«: Beate Siegmann, Beate Neigenfind, Michael Werner, Marie Dann, Florence Houdin, Thorsten Rinke, Steffi Matjeka, Claudia Grossek, Jana Doell, Jacqueline Schwaneberg, Renato Vazquez

Sichtungsgruppe Neues Internationales Kino: Heinz Wilke, Beate Siegmann, Florian Hofmann, Stefan Vockrodt, Evelyn Drewes, Kirsten Schult, Alexandra Heuser, Marit Vahjen, Michael Küsel, Katharina Kulczycka, Angelica Schieder, Thorsten Rinke, Edgar Merkel, Bianca Apmann

Sichtungsgruppe Neue Deutsche Filme: Thorsten Rinke, Katja Heimanns, Dagmar Schumacher, Evelyn Drewes, Marit Vahjen, Tom Blume, Daniela Heinicke, Jana Krug, Alexandra Heuser, Ines Rehberger, Faro Lienert

Deutsch-Französischer Jugendpreis »KINEMA«: Florence Houdin, Johannes Wilts (Projektleiter Schulkinoprojekt „Kinema“)

Filmprogramm und Austausch Normandie: Florence Houdin

... at Midnight: Clemens Williges

Green Horizons: Ralf Utermöhlen, Stefan Vockrodt, Marc-Aurel Jensen

Beyond: Florian Hofmann, Thomas Ressel, Marit Vahjen, Angelica Schieder

 

Filmkonzerte: Martin Weller

Sound on Screen Filmfestival Edition: Beate Siegmann, Daniela Heinicke, Philipp Preuß, Clemens Williges

Que*rschnitt: Neue LGBTQI*-Filme: Marie Dann, Fitore Muzaqi, Anke Hagenbüchner, Karina Gauerhof, Oliver Bley, Melanie Sapendowski, Christian Hoppe, Michael Werner, Frank Beyer, Melissa Marx

1916-1923: Edgar Merkel, Faro Lienert, Marit Vahjen, Clemens Williges

Heimspiel: Imke Poeschel, Thorsten Rinke, Daniela Heinicke

Sichtungsgruppe Kurzfilmprogramme: Peter Wentzler, Daniela Baier, Rayk Fenske, Jana Doell, Martina Meiritz