BALLADE VON DER WEISSEN KUH

(orig. GHASIDEYEH GAVE SEFID)

  • BALLADE VON DER WEISSEN KUHBehtash Sanaeeha, Maryam Moghaddam
    Behtash Sanaeeha, Maryam Moghaddam

Iran, Frankreich 2020Sprache:FarsiUntertitel:DeutschRegie:Behtash Sanaeeha, Maryam MoghaddamBuch:Behtash Sanaeeha, Maryam Moghaddam, Mehrdad KouroshniaKamera:Amin JafariSchnitt:Ata Mehrad, Behtash SanaeehaSound:Hossein Ghourchian, Abdolreza HeydariMit:Maryam Moghaddam, Alireza Sanifar, Pourya Rahimisam, Avin Purraoufi, Farid Ghobadi, Lili FarhadpourProduktion:Gholamreza Mousavi, Etienne de RicaudProduktionsfirma:Filmsazan Javan, Caractères ProductionsVerleih:Weltkino Filmverleih GmbH105 min, Farbe

Minas Leben gerät aus den Fugen, als sie erfährt, dass ihr Ehemann Babak zu Unrecht des Verbrechens angeklagt wurde, für das er hingerichtet wurde. Die Bürokratie entschuldigt sich für den Justizirrtum und stellt eine finanzielle Entschädigung in Aussicht. Als Akt der Selbstachtung und ihrer gehörlosen Tochter zuliebe nimmt Mina den Kampf gegen einen von Zynismus geprägten Apparat auf, sie fordert eine Entschuldigung. Gerade als das Geld knapp wird und sie ihre Wohnung verliert, taucht ein Unbekannter namens Reza auf. Er behauptet, Schulden bei Babak gehabt zu haben, die er jetzt begleichen möchte. Gespielt wird Mina von der Co-Regisseurin Maryam Moghaddam. Publikumspreis Berlinale 2021.

Biografie Regie:Behtash Sanaeeha wurde 1980 in Schiras, Iran geboren. Inszenierung vieler Kurzfilme und Dokumentationen. Gemeinsame Regie des Films mit Ehefrau Maryam Moghaddam (1970, Teheran), schwedisch-iranische Schaupielerin, Drehbuchautorin und Filmregisseurin.

Trailer

Vorführungen

  • 04.11.2021 15:30 ASTOR Saal 4 Ticket
  • 07.11.2021 19:15 ASTOR Saal 4 Ticket
zurück