30

Details

DIE VERLOBUNG DES MONSIEUR HIRE

(orig. MONSIEUR HIRE)

  • DIE VERLOBUNG DES MONSIEUR HIRE

Frankreich 1989
Sprache: Französisch
Untertitel: Englisch
Regie: Patrice Leconte
Kamera: Denis Lenoir
Buch: Georges Simenon, Patrice Leconte, Patrick Dewolf
Schnitt: Joëlle Hache
Cast: Sandrine Bonnaire, Michel Blanc, Luc Thuillier
Produktion: Philippe Carcassonne, René Cleitman
Musik: Michael Nyman
Sound: Pierre Lenoir
Verleih: Pathé International/The Festival Agency
Länge: 81 Min.
Format: 35mm
Farbe: Farbe
Altersbeschränkung: Freigegeben ab 12 J.

In Lecontes gefeiertem Psychothriller spielt Bonnaire Alice, das Objekt der Begierde des einsamen Voyeurs Monsieur Hire. Als ein Mord geschieht, sieht Hire, dass Alices Verlobter in ihrer Wohnung Blut abwäscht. Alice entdeckt den heimlichen Beobachter. Da er ein Mitwisser sein könnte, kommt sie ihm näher. Hire verrät ihr, dass er ihren Verlobten nur nicht anzeigt, weil er Alice liebt und sie mit in Gefahr wäre. Alice erwidert seine Zärtlichkeiten, doch als Hire mit ihr das Land verlassen will, stellt sie ihm eine Falle. Durch „die überragende Interpretation entwickelt sich eine intensive Lektion über die Ambivalenz von Gut und Böse“ (Filmdienst). Der Film lief im Wettbewerb von Cannes.

Trailer

Vorführungen

  • 10.11.2018 12:30 C1 Cinema Saal 4
zurück