30

Details

HOLDING A PLAIN HOLE

(orig. HOLDING A PLAIN HOLE)

  • HOLDING A PLAIN HOLE

Deutschland 2017
Sprache: Kein Dialog
Regie: Aaron Elia Schmitt
Länge: 4 Min.
Format: DCP
Farbe: Farbe
Altersbeschränkung: Nicht FSK-geprüft, daher keine Jugendfreigabe

Aus dem Schwarz heraus wird die Mitte eines Raumes durch kreisförmiges Licht immer erkenntlicher, bis Relikte auf einem Betonboden im gleissenden Weiss verschwinden und mit Ihnen eine kaum sichtbare Person, welche durch das Gewicht von Flüssigkeit auf den Augen selbst blind ist während sie mit den Zähnen eine Flasche durch Rotieren von links nach rechts in eine Pendelbewegung bringt, bis zu ihrer Zerstörung.

zurück