30

Details

IRMIN SCHMIDT/CAN PORTRÄTKONZERT

(orig. IRMIN SCHMIDT/CAN PORTRÄTKONZERT)

  • IRMIN SCHMIDT/CAN PORTRÄTKONZERT

Deutschland 2018
Altersbeschränkung: keine Angabe

Picture by Steve Gullick. Irmin Schmidt ist Gründer von CAN, die zu den weltweit wichtigsten Bands aus Pop und elektronischer Musik zählen. Bowie, Radiohead, Portishead oder Joy Division sind ohne den Einfluss Schmidts „nicht denkbar“, sagt Regisseur Wim Wenders. Schmidt, geb. 1937, hat sich immer wieder neu erfunden und nach CAN u.a. zwölf Soloalben, achtzig Filmmusiken und eine Oper geschaffen. Auf dem Programm stehen CAN-DIALOGUE FOR LARGE ORCHESTRA (Deutsche Erstaufführung) sowie Filmmusik von Schmidt. Sie wurde für Braunschweig neu arrangiert von Gregor Schwellenbach. Es spielt das Staatsorchester Braunschweig unter der Leitung von Irmin Schmidt. Das Konzert ist Teil der Irmin-Schmidt-Retrospektive des BIFF. Unterstützt von: Staattheater Braunschweig, Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz.

Vorführungen

  • 07.11.2018 19:00 Staatstheater Braunschweig Probebühne 1/2
zurück