30

Details

LOLA

(orig. LOLA)

  • LOLA

Deutschland 1981Sprache:DeutschUntertitel:ohneRegie:Rainer Werner FassbinderBuch:Pea Fröhlich, Peter Märthesheimer, Rainer Werner FassbinderKamera:Xaver SchwarzenbergerSchnitt:Juliane Lorenz, Franz WalschMusik:Peer RabenSound:Vladimir ViznerMit:Barbara Sukowa, Armin Mueller-Stahl, Mario Adorf, Matthias FuchsProduktion:Horst WendlandtProduktionsfirma:Rialto FilmVerleih:STUDIOCANAL GmbH115 Min, Farbe, Blu-ray

Letzter Teil von Fassbinders Wirtschaftswunder-Trilogie mit Adorf als einflussreichem Baulöwen Schuckert, der später in Dietls KIR ROYAL als Klebefabrikant Haffenloher wiederkehrt. Eine Kleinstadt in Deutschland 1957, Hochkonjunktur, Wirtschaftswunder. Im Club „Villa Fink“ begeistert Lola, die Königin der Nacht, die Männer. Der skrupellose Schuckert, der nahezu alle Bautätigkeiten in seiner Hand hat, ist ihr Favorit. Als ein neuer, unbestechlicher Baudezernent in die Stadt kommt, verliebt sich Lola in ihn. Schuckert erkennt sofort, dass er mit Lolas Hilfe dennoch bekommt, was er will…

Biografie Regie:Lebte 1945 - 1982, begründete 1968 das antiteater in München, aus dessen Keimzelle auch seine ersten Filme entstanden. Enfant terrible des deutschen Autorenfilms, dessen wichtigster Vertreter er ist.

Trailer

Vorführungen

  • 24.11.2019 13:00 ASTOR CINEMA 4 Ticket
zurück