30

Details

MADDENED BY HIS ABSENCE

(orig. J'ENRAGE DE SON ABSENCE)

  • MADDENED BY HIS ABSENCE

Frankreich 2012
Sprache: Französisch
Untertitel: Englisch
Genre: Drama
Regie: Sandrine Bonnaire
Kamera: Philippe Guilbert
Buch: Sandrine Bonnaire, Jérôme Tonnerre
Schnitt: Svetlana Vaynblat
Cast: William Hurt, Alexandra Lamy, Augustin Legrand, Jalil Mehenni
Produktion: Dominique Besnehard, Michel Feller, Jesus Gonzalez-Elvira, Thomas Schmitt, Nicolas Steil
Produktionsfirma: Mon Voisin Productions
Musik: André Dziezuk
Sound: Philippe Kohn, François Dumont
Verleih: Playtime
Länge: 90 Min.
Format: DCP
Farbe: Farbe
Altersbeschränkung: Nicht FSK-geprüft, daher keine Jugendfreigabe

Picture by Christian Schulz. Sandrine Bonnaires erste Spielfilmregie ist „so herzzerreißend, wie vielschichtig“ (Screen Int.). Das „Sturm und Drang Drama“ (Hollywood Reporter) mit William Hurt in der Hauptrolle erzählt die Geschichte eines Mannes, der es nicht schafft, sich von seiner tragischen Vergangenheit zu lösen und die Mitschuld am Tod seines Sohnes zu überwinden. Als Jaques zehn Jahre nach dem Unfall wieder nach Frankreich kommt, trifft er seine frühere Frau wieder, die ein neues Leben begonnen hat – und wieder ein Kind geboren hat. Bonnaire, die das Drehbuch mitschrieb, bleibt nah an den Gesichtern und untersucht sie eingehend. Der Film feierte seine Premiere in der Critics` Week beim Cannes Filmfestival 2012.

Trailer

Vorführungen

  • 10.11.2018 19:30 C1 Cinema Saal 4
zurück