Out in the Open

(orig. Intemperie)

  • Out in the Open

DeutschlandpremiereSpanien, Portugal 2019Sprache:SpanischUntertitel:EnglischRegie:Benito ZambranoBuch:Daniel Remón, Pablo Remón, Benito ZambranoKamera:Pau Esteve BirbaSchnitt:Nacho Ruiz CapillasMusik:Mikel SalasSound:Miguel MartinsMit:Luis Tosar, Luis Callejo, Vincente RomeroProduktion:Juan Gordon, Pedro UriolProduktionsfirma:Morena FilmsVerleih:The Match Factory GmbH103 min, Farbe

1946. Sonnendurchglühtes Andalusien. Chani, 12, Sohn bitterarmer Landarbeiter, ist auf der Flucht vor dem allmächtigen Patron. Dessen brutale Leute foltern und morden, um ihn wieder einzufangen. Der misstrauische und traumatisierte Junge findet im ehemaligen Soldaten Moro, nun ein wandernder Hirte, zum ersten Mal einen Menschen, dem er vertrauen kann, und offenbart diesem schließlich auch ein schreckliches Geheimnis. Doch der Patron und seine Männer sind unerbittliche Verfolger. An einer einsamen Bahnstation zwingen sie die verzweifelten Flüchtlinge zu einem gnadenlosen Kampf auf Leben und Tod. 
Ein Film über das Erwachsenwerden, erzählt wie ein Italowestern. Spannend, actionreich, emotional.

Biografie Regie:Geboren 1965 in Spanien. Studiert Dramaturgie in Sevilla und Film an der berühmten Hochschule für Film und Fernsehen (EICTV) in Havanna, arbeitet dann als Fernseh-Kameramann. Er gilt seit 1999 als herausragender Regisseur für Film und TV-Serien. 

Trailer

zurück