SONDERSCREENING: NEUBAU

(orig. )

  • SONDERSCREENING: NEUBAU

Deutschland 2020Sprache:DeutschRegie:Johannes Maria SchmitBuch:Tucké RoyaleKamera:Smina BluthSchnitt:Antonella SarubbiMusik:Nguyen Baly, Tara TransitorySound:Birte Gerstenkorn, Azadeh ZandiehMit:Tucké Royale, Monika Zimmering, Jalda Rebling, Minh Duc PhamProduktion:Fabian Altenried, Sophie Ahrens, Kristof GeregaProduktionsfirma:Schuldenberg FilmsVerleih:Salzgeber & Co. Medien GmbH82 min, Farbe

Das Leben ist nicht gerade aufregend in der brandenburgischen Provinz. Vor allem nicht für den queeren Markus. Er kümmert sich um seine Großmutter Alma und deren Lebensgefährtin, hat einen Minijob und trifft Grindr-Dates. Doch er sehnt sich nach Berlin und einer urbanen Wahlfamilie. Seine Koffer sind gepackt. Dann verschlechtert sich jedoch Almas Zustand und Markus verliebt sich in Duc. Er muss sich entscheiden. NEUBAU umschifft gekonnt die Klischees des Coming-Out-Dramas und zeigt stattdessen die Lebenswelt eines außergewöhnlichen Menschen in all ihren Aspekten. Tucké Royale erhielt 2020 den Braunschweiger Filmpreis für NEUBAU. In diesem Jahr ist er zu Gast bei Filmgesprächen und auf dem Panel Diversität in deutschen Filmen.

Biografie Regie:1981 in Trier geboren. Studierte Regie an der HfS Ernst Busch in Berlin. Danach Hausregisseur am Centraltheater Leipzig. Seit 2011 als freier Regisseur im deutschsprachigen Raum sowie in der schwedischen Theaterszene tätig. NEUBAU ist der Debütfilm.

Trailer

Vorführungen

  • 04.11.2021 18:15 LOT-Theater
zurück