30

Details

TATORT - DIE GUTEN UND DIE BÖSEN

(orig. TATORT - DIE GUTEN UND DIE BÖSEN)

  • TATORT - DIE GUTEN UND DIE BÖSEN

Deutschland 2020Sprache:DeutschUntertitel:ohneRegie:Petra K. WagnerBuch:David UngureitKamera:Jan VeltenSchnitt:Silke FrankenMusik:Helmut ZerlettSound:Christian MathiasMit:Margarita Broich, Wolfram Koch, Peter Lohmeyer, Hannelore ElsnerProduktion:Erin Högerle, Liane Jessen, Birgit TitzeProduktionsfirma:Hessischer RundfunkVerleih:Hessischer Rundfunk90 min, Farbe

Der letzte Film mit Hannelore Elsner, die kurz nach den Dreharbeiten verstarb, wird erstmals ein Jahr nach ihrem Tod am 19. April 2020 im Ersten ausgestrahlt. Das BIFF zeigt ihn exklusiv vorab. Elsner spielt eine pensionierte Kommissarin, die ihre Erkenntnisse aus einem nie gelösten Fall an ihre aktiven Kollegen weitergibt – denn diese stehen einem Mordgeständnis aus den eigenen Reihen gegenüber: Selbstjustiz – das Wertesystem der Frankfurter Kommissare gerät ins Wanken und zwingt sie, ihre Arbeit zu hinterfragen.

Helmut Zerlett spielte die Musik zum Film, die mit mikrotonal verschobenen Klangflächen à la Ligeti arbeitet, mit dem hr-Sinfonieorchester ein. Elektronisch veränderte Naturinstrumente verhallen in orchestralen Klangwolken.

Biografie Regie:Geboren 1958 in Lindlar/NRW, studierte Soziologie und Philosophie. Ab 1980 als Filmkritikerin sowie Autorin von Drehbüchern und Kurzgeschichten tätig. Seit 1991 führt sie bei bisher vierzehn Spielfilmen und TV-Movies Regie.

Trailer

Vorführungen

  • 23.11.2019 21:15 ASTOR CINEMA 3 Ticket
zurück