30

Details

ABRAKADABRA

(orig. ABRAKADABRA)

  • ABRAKADABRA

Argentinien, Neuseeland 2018Sprache:ItalienischUntertitel:DeutschRegie:Luciano Onetti, Nicolás OnettiBuch:Carlos Goitia, Luciano Onetti, Nicolás OnettiKamera:Carlos GoitiaSchnitt:Luciano OnettiMusik:Luciano OnettiMit:German Baudino, Raul Gederlini, Clara KovacicProduktion:Carlos Goitia, Nicolás Onetti, Michael Kraetzer, Neri LauriaProduktionsfirma:Black Mandala, Guante Negro FilmsVerleih:Cinestrange Extreme90 Min, Farbe

Dante, der Große, ein genialer Magier, stirbt versehentlich bei einem riskanten Zaubertrick auf tragische Weise. 35 Jahre später gibt sein Sohn Lorenzo, der in seines Vaters Fußstapfen getreten ist und auch zum Zauberkünstler avancierte, eine Zaubershow. Plötzlich geschehen eine Reihe Morde, die Lorenzo in direkten Tatverdacht bringen und ihn an sich und seinem Geisteszustand zweifeln lassen. ABRAKADABRA ist eine farbenfrohe Verbeugung vor dem italienischen Giallo-Kino der 60er und 70er Jahre. Stilsicher und ganz im Geiste seiner groß(artig)en Vorbilder wartet er mit einem tollen Szenenbild auf, ausdrucksstarker Mimik, perfekt imitierter Kameraästhetik und einem nahezu originären Score.

Vor Filmbeginn: Kurze Einführung in den Neo Giallo Film

 

Biografie Regie:Die in Argentinien beheimateten Gebrüder Luciano und Nicolás Onetti sind bekennende Genre-Fans und haben zuvor mit FRANCESCA und SONNO PROFONDO bereits zwei Giallo-Hommagen abgeliefert. ABRAKADABRA stellt ihre vierte Regiearbeit dar.

Trailer

Vorführungen

  • 21.11.2019 23:15 UNIVERSUM 1 Ticket
zurück