NIGHT OF THE KINGS

(orig. LA NUIT DES ROIS)

  • NIGHT OF THE KINGSPhilippe Lacôte
    Philippe Lacôte

Elfenbeinküste, Frankreich, Kanada, Senegal 2020Sprache:Dioula, Französisch, NouchiUntertitel:EnglischRegie:Philippe LacôteBuch:Philippe LacôteKamera:Tobie Marier RobitailleSchnitt:Aube FogliaMusik:Olivier AlarySound:Pierre-Jules Audet, Emmanuel CrosetMit:Koné Bakary, Steve Tientcheu, Rasmané Ouédraogo, Issaka Sawadogo, Digbeu Jean Cyrille, Abdoul Karim Konaté, Anzian Marcel, Laetitia Ky, Denis LavantProduktion:Delphine Jaquet, Yanic Létourneau, Ernest Konan, Yoro MbayeProduktionsfirma:Banshee Films, Wassakara Productions, Peripheria, Yennenga ProductionVerleih:Memento Films International93 min, Farbe

Ein junger Straßenkrimineller wird nach seiner Einlieferung mit den Regeln und Ritualen eines großen alten Gefängnisses konfrontiert, das von seinen Insassen kontrolliert wird. Als er erfährt, welches Schicksal ihn erwartet, erleben wir, wie er eine Nacht lang das mystische Leben eines legendären Gesetzlosen namens Zama King erzählen muss – bildgewaltig und spannend. Die Mitgefangenen ergänzen seinen Auftritt durch Tanz und Gesang in der Tradition der westafrikanischen berufsmäßigen Geschichtenerzähler, den Griots. Dazu wird in Rückblenden diese verschlungene Geschichte illustriert, von den heutigen Großstadtslums in Abidjan bis zu der vorkolonialen Zeit der einheimischen Königin.

Biografie Regie:Aufgewachsen in Abidjan, Elfenbeinküste. Ab 2002 fokussiert auf die jüngste Geschichte des Landes mit CHRONICLES OF WAR IN THE IVORY COAST, einer Mischung aus Doku und Tagebuch. 2014 mit dem Spielfilm RUN in Cannes ein breiteres Publikum erreicht.

Trailer

Vorführungen

  • 05.11.2021 18:30 ASTOR Saal 4 Ticket
  • 06.11.2021 23:15 UNIVERSUM 1 Ticket
zurück