Slalom

(orig. Slalom)

  • Slalom

Frankreich 2020Sprache:FranzösischUntertitel:EnglischRegie:Charlène FavierBuch:Charlène FavierKamera:Yann MaritaudSchnitt:Maxime Pozzi-GarciaMusik:Alexandre Lier, Sylvain Ohrel, Nicolas WeilSound:Gautier IsernMit:Noée Abita, Jérémie Renier, Marie DenarnaudProduktion:Edouard MauriatProduktionsfirma:Mille et Une ProductionsVerleih:The Party Film Sales90 min, Farbe

Die 15-jährige Lyz ist gerade an einer angesehenen Skischule in den französischen Alpen aufgenommen worden. Ihr Trainer ist selbst ein ehemaliger Spitzensportler, der alles für seine vielversprechende neue Entdeckung macht. Dank seiner Unterstützung gewinnt Lyz erste Qualifikationsrennen für die Olympischen Spiele, gerät aber schnell unter seine absolute Kontrolle mit unabsehbaren Folgen.

Starke Coming-of-Age-Geschichte, die sich im Profisportmilieu abspielt. Wunderschön gefilmt und mit großartigen Schauspieler*innen besetzt.
SLALOM wurde 2020 offiziell zum Festival in Cannes eingeladen.

Biografie Regie:Geboren 1985 und aufgewachsen in den Alpen. Sie studierte Schauspielführung in New York und Drehbuch an der FEMIS in Paris. SLALOM ist ihr erster Langfilm als Regisseurin und Drehbuchautorin und wurde 2020 offiziell zum Festival in Cannes eingeladen.

Trailer

zurück