Ausstellung „Metamorphose ORANGE25“ von Bernd Caspar Dietrich

(orig. )

  • Ausstellung „Metamorphose ORANGE25“ von Bernd Caspar Dietrich

 

Im Rahmen der Weltpremiere des Dokumentarfilms HELLA & BERND von Fitore Muzaqi präsentiert die Galerie einRaum5-7 e.V. Kunstwerke des Protagonisten Bernd Caspar Dietrich. Gezeigt werden Arbeiten aus den Serien „Metamorphose ORANGE25“ und „BetonGold“, die sich unter anderem mit dem Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen auseinandersetzen. Mit den Erlösen aus der Werkreihe „Metamorphose“ wird die Arbeit von Frauenhäusern unterstützt. Ausgestellt wird ebenfalls das Werk „Herbst", dessen Entstehung im Film begleitet wird. Seit über 20 Jahren entwickeln Bernd Caspar Dietrich und seine Frau Hella Sinnhuber die artpark Idee – seit 2014 im Rahmen einer gemeinnützigen UG auf einem festen Areal im nordwestlichen Ruhrgebiet.
Die Eröffnungsmatinee findet im Beisein des Filmteams am Sonntag, den 31.10. um 11 Uhr statt. Die Ausstellung läuft bis einschließlich 7.11.2021.

zurück