PATCHWORK

(orig. )

  • PATCHWORKPetros Charalambous
    Petros Charalambous

DeutschlandpremiereZypern, Israel, Slowenien 2021Sprache:Englisch, GriechischUntertitel:DeutschRegie:Petros CharalambousBuch:Janine TeerlingKamera:Yorgos RahmatoulinSchnitt:Stylianos Constantinou, Kyros PapavassilouSound:Christos KyriakoullisMit:Angeliki Papoulia, Joy Rieger, Antonis Kafetzopoulos, Stella Fyrogeni, Andreas Tselepos, Shiree Nadav-NaorProduktion:Janine Teerling, Marios PiperidesProduktionsfirma:AMP Filmworks, Transfax Film Productions, Perfo ProductionsVerleih:AMP Filmworks88 min, Farbe

Chara kämpft mit einem Kindheitstrauma und ihrem Mangel an Mütterlichkeit. Darf ich als Frau die Mutterrolle ablehnen? Welchen Schaden füge ich meinem Kind zu? Der Druck durch die überall gezeigte Glorifizierung der Mutterschaft in der Gesellschaft ist riesig. Durch die langsame Annäherung an die schüchterne Melina, Tochter des Chefs, wird Chara gezwungen, sich ihren Ängsten zu stellen. Unterstützt wird sie von der kinderlosen Kollegin und Freundin Christie. Ein Porträt einer Frau auf dem Weg zur Selbstakzeptanz. Die beiden Regisseur*innen nähern sich diesem Thema mit viel Sensibilität und ohne zu verurteilen.

Biografie Regie:Petros Charalambous ist 1976 in Zypern geboren. Sein Debüt feierte er 2016 mit dem Coming-of-Age-Drama BOY ON THE BRIDGE in Rom. Janine Teerling (geb. 1973, Niederlande) schrieb das Skript und arbeitete das erste Mal als Co-Regisseurin (uncredited).

Vorführungen

  • 03.11.2021 18:30 ASTOR Saal 1
  • 05.11.2021 21:15 ASTOR Saal 2
  • 06.11.2021 10:30 ASTOR Saal 1
zurück