JOURNEY TO UTOPIA

(orig. )

  • JOURNEY TO UTOPIAErlend E. Mo
    Erlend E. Mo

Dänemark, Norwegen, Schweden 2020Sprache:Dänisch, NorwegischUntertitel:EnglischRegie:Erlend E. MoBuch:Erlend E. MoKamera:Erlend E. MoSchnitt:Åsa MossbergMusik:Sebastian Øberg, Magnus JarlboSound:Anders Kwarnmark, Andreas KongsgaardProduktion:Lise Lense-MøllerProduktionsfirma:Magic Hour FilmsVerleih:Autlook Filmsales88 min, Farbe

Mutter, Vater und drei Kinder leben in einer Postkartenidylle auf dem Land in Norwegen. Doch die Eltern machen sich ernsthafte Gedanken darüber in welchem Zustand die heutige Generation ihren Kindern die Welt hinterlassen wird. Gemeinsam als Familie treffen sie die Entscheidung, ihr bisheriges Leben über den Haufen zu werfen und in einem gerade im Entstehen befindlichen Ökodorf in Dänemark einen Neuanfang zu wagen. Dem Dokumentarfilmer Erlend E. Mo ist eine erfrischende, nachdenkliche und zugleich fröhliche Dokumentation gelungen, bei der er seiner eigenen Familie hautnah mit allen Höhen und Tiefen bei dem Großprojekt ihres Lebens folgt.

Biografie Regie:Der norwegische Filmemacher Erlend E. Mo studierte Literatur, Skandinavische Sprachen sowie Film und Fernsehen. In seinen Dokumentationen geht es vorwiegend um Menschen und Gesellschaft. Der Regisseur ist 2021 im Alter von 54 Jahren verstorben.

Trailer

Vorführungen

  • 05.11.2021 18:30 Roter Saal
zurück