Just 6.5

(orig. Metri Shesh-o Nim)

  • Just 6.5

DeutschlandpremiereIran 2019Sprache:FarsiUntertitel:EnglischRegie:Saeed RoustayiBuch:Saeed RoustaeeKamera:Hooman BehmaneshSchnitt:Bahram DehghanMusik:Payman YazdanianSound:Amir-Hossein GhasemiMit:Payman Maadi, Navid Mohammadzadeh, Hooman KiaieProduktion:Seyed Jamal SadatianProduktionsfirma:Boshra FilmVerleih:Iranian Independents135 min, Farbe

Kommerziell erfolgreichster Kinofilm im Iran. JUST 6.5 bezieht sich auf die Zahl Drogensüchtiger, die trotz der drohenden Todesstrafe für Dealer auch dank frustrierter, schlecht bezahlter und daher korrupter Polizisten ständig ansteigt. Die vielen Statisten im Film sollen echte Drogenkonsumenten sein, und ihre jämmerlich verwüsteten Gesichter sprechen Bände über die Auswirkungen der Sucht. Samad, ein Mitglied der Task Force der Antidrogenpolizei, sucht nach dem Drogenboss, Nasser Khakzad.
Spannender Cop-Thriller, hart, brutal und offensichtlich sehr realistisch, mit tiefen Einblicken in die Drogenszene, in die Gefängnisse und ins Polizeimilieu Irans.

Biografie Regie:1989 in Teheran geboren, graduierte der Regisseur am Soureh Film College. Nach 3 Kurzfilmen erhielt er für seinen ersten Dokumentarfilm mehr als 100 Preise, sein Spielfilmdebüt LIFE AND DAY wurde ebenfalls mehrfach auf Festivals ausgezeichnet.

Trailer

zurück