SPEER UND ER | TEIL 3: SPANDAU - DIE STRAFE

(orig. SPEER & HITLER - THE DEVIL'S ARCHITECT)

  • SPEER UND ER | TEIL 3: SPANDAU - DIE STRAFEHeinrich Breloer
    Heinrich Breloer

Deutschland 2005Sprache:DeutschRegie:Heinrich BreloerBuch:Heinrich Breloer, Horst KönigsteinKamera:Gernot RollSchnitt:Monika BednarzMusik:Hans-Peter StröerSound:Thomas SchwedesMit:Sebastian Koch, Tobias Moretti, Dagmar Manzel,, Susanne SchäferProduktion:Prof. Thilo Kleine, Michael HildProduktionsfirma:Bavaria Media GmbHVerleih:Bavaria Media GmbH90 min, Farbe

Albert Speer war Adolf Hitlers Architekt, Rüstungsminister – und bester Freund. Beide lebten im Größenwahn, wollten dem Nationalsozialismus mit gigantischen Bauten ein ewig währendes Denkmal setzen. Speer trieb als Minister die Rüstungsmaschinerie auf einen Höchststand. Er war kein unwissender Mitläufer, wie er immer wieder beteuerte, sondern mitverantwortlich am Tod tausender Zwangsarbeiter. Sebastian Koch spielt beeindruckend Albert Speer, der als Kriegsverbrecher zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt wurde. In dieser Zeit brachte er seine Tagebücher und Erinnerungen zu Papier. Dokumente eines sich selbst belügenden Menschen, der Mitschuldiger am dunkelsten Kapitel deutscher Geschichte war.

Biografie Regie:Beschäftigung mit Ereignissen der jüngeren deutschen Geschichte. Er entwickelte als Stilmittel den Wechsel zwischen authentischen Filmdokumenten und von ihm gedrehten Spielszenen, das Doku-Drama.

Trailer

Vorführungen

  • 03.11.2021 20:45 Roter Saal
zurück