Who Let the Dogs Out

(orig. Who Let the Dogs Out)

  • Who Let the Dogs Out

Kanada 2019Sprache:EnglischRegie:Brent HodgeBuch:Ben SistoKamera:Charlie Ricottone, Brent HodgeSchnitt:Brent Hodge, Jasleen Kaur, Frank CassanoSound:John DiemerMit:Isaiah Taylor, The Baha Men, Steve GreenbergProduktion:Aly Kelly, Ben SistoProduktionsfirma:Hodgee FilmsVerleih:Hodgee Films70 min, Farbe

Brent Hodge, Filmemacher aus Alberta, bringt mit seinem raffinierten und aufschlussreichen Film über den Jahrtausendwendehit „Who Let The Dogs Out“ noch einen überraschend anderen Ton in unseren Kanadafokus. Im klug ausgewählten von YouTube-Videos beeinflussten Mockumentary-Stil erkundet Hodge ein für heutige Filmemacher*innen und andere Künstler*innen hochaktuelles Thema: Was bedeutet Urheberrecht im digitalen Zeitalter? Dabei nutzt der Filmemacher die verzwickte Geschichte eines Trinidader Sprechchors, der zur Stadionhymne wird, und das sie begleitende Copyrightlabyrinth als unterhaltsamen Ausgangspunkt, von dem aus er uns einen tiefen Einblick in die Musikindustrie verschafft.

Biografie Regie:Brent Hodge (1985) ist ein preisgekrönter Filmemacher und mit seiner eigenen Produktionsfirma ein ebenso erfolgreicher Unternehmer. Er ist bekannt für seine schrägen Dokumentarfilme und eine Vorliebe für Comedy, Popkultur und das Bizarre in der Welt.

Trailer

zurück