EIN GROSSES VERSPRECHEN

(orig. QUIET FREEDOM)

  • EIN GROSSES VERSPRECHENWendla Nölle
    Wendla Nölle

Deutschland 2021Sprache:DeutschUntertitel:EnglischRegie:Wendla NölleBuch:Greta LorezKamera:Nikolai von GraevenitzSchnitt:Rune SchweitzerMusik:Nina Müller, Max SchneiderSound:Anders Wasserfall, Andreas PitannMit:Dagmar Manzel, Rolf Lassgård, Anna Blomeier, Wolfram KochProduktion:Andrea Schütte, Nikola Bock, Dirk DeckerProduktionsfirma:Tamtam Film GmbHVerleih:Filmperlen - Filmverleih & Filmagentur88 min, Farbe

Dieses Spielfilmdebüt der Regisseurin Wendla Nölle erzählt die Lebensgeschichte ihrer Eltern. Mit der Pensionierung Eriks sollte sich auch das Leben von Juditha ändern. Das Ehepaar träumte von Reisen und der "Großen Freiheit", endlich alles machen zu können, wovon sie je geträumt hatten. Juditha ist jedoch an MS erkrankt. Sie lehnt jede Hilfe ab, was ihren Krankheitsverlauf beschleunigt. Zunehmend verliert sie ihre Selbstständigkeit und verzweifelt daran. Erik hingegen kann diesen Zustand nicht ertragen und sucht Zuflucht in eigenen Projekten, ohne Juditha daran zu beteiligen. Dieses Drama ist eine kammerspielartige, eindringlich erzählte Liebesgeschichte mit brillanten Hauptdarsteller*innen. 

Biografie Regie:Wendla Nölle ist Medientechnikerin und Singer-Songwriterin. Nach einem Aufenthalt in N.Y.C. und ihrer Tätigkeit als Produktionsassistentin studierte sie in Hamburg Visuelle Kommunikation. Danach entstanden mehrere Werbefilme und zwei Dokumentationen.

Vorführungen

  • 04.11.2021 18:15 ASTOR Saal 1
  • 05.11.2021 15:30 ASTOR Saal 2
  • 07.11.2021 13:45 ASTOR Saal 1
zurück