HOCHWALD

(orig. )

  • HOCHWALDEvi Romen
    Evi Romen

Österreich, Italien 2020Sprache:Deutsch, ItalienischUntertitel:DeutschRegie:Evi RomenBuch:Evi RomenKamera:Martin Gschlacht, Jerzy PalaczSchnitt:Karina ResslerMusik:Florian HorwathSound:David Hilgers, Fabrice Osinski, Valérie Le DocteMit:Thomas Prenn, Noah Saavedra, Josef Mohamed, Ursula Scribano-Ofner, Elisabeth Kanettis, Katja Lechthaler, Helmuth Häusler, Hannes PerkmannProduktion:Alexander Dumreicher-Ivanceanu, Bady Minck, Gregory Zalcman, Alon KnollProduktionsfirma:AMOUR FOU Vienna GmbHVerleih:Salzgeber & Co. Medien GmbH107 min, Farbe

Mario und Lenz sind beste Freunde mit großen Träumen: Mario will Tänzer werden, Lenz Schauspieler. Was macht es aber mit einem Dorfgefüge in Südtirol, wenn von zwei Freunden nur einer einen homofeindlichen Anschlag in einer Schwulendisko in Rom überlebt und der Überlebende sich nicht mehr in das Dorf einfügen kann, weil er meint, sein Leben wäre weniger wertvoll gewesen? Ein Dorf als Mikrokosmos und Echo auf ein unfassbares Ereignis. Die Regisseurin nennt HOCHWALD einen modernen Heimatfilm, der mit archaischen Dingen spielt. Mario muss sich zwischen Tradition und urbanem Zeitgeist, zwischen Fremdem und  Vertrautem zurechtfinden, um die Orientierung nicht zu verlieren.

FSK ab 16 Jahren

Biografie Regie:1967 in Bozen, Italien geboren. Studium Kamera und Schnitt Filmakademie Wien. Als Filmeditorin sowie Drehbuchschreiberin tätig und mehrfach ausgezeichnet. HOCHWALD ist ihr Spielfilmdebüt, GOLDENES AUGE Wettbewerb Zürich Festival für HOCHWALD.

Trailer

Vorführungen

  • 02.11.2021 21:15 UNIVERSUM 1 Ticket
  • 04.11.2021 15:00 UNIVERSUM 1 Ticket
zurück